Alleinstellungsmerkmale von EAs.LiT

Learning Outcomes (LO)

Explizit formulierte LOs unterstützen bei kompetenzbasierten Prüfungen

Metadaten-Annotation

Annotierte Items erlauben komplexe Analysen und validere Prüfungen

Geführter Reveiw-Prozess

Items durchlaufen vor deren Einsatz einen mehrstufigen Review-Prozess

Verknüpfung zu Fachlandkarten

Learning Outcomes und Items können über Domänenmodelle kontextualisiert werden

Automatische Prüfungsgenerierung

Prüfungen und äquivalente Prüfungen werden kriterienbasiert erzeugt

Interoperabilität

Über 15 Im- & Exportformate werden vielfältige Drittsystem unterstützt

Klare Nutzerführung

Klares Design, interaktive Tutorials und intuitive Bedienung

Eindruck & Technologie

EAs.LiT ist eine moderne Web-Anwendung und intuitiv zu nutzen (siehe Bilder im Karussell rechts). Wenn Sie mehr zu den Alleinstellungsmerkmalen von EAs.LiT lesen wollen, dann springen Sie doch gleich rüber zu den Alleinstellungsmerkmalen bzw. den Tutorial-Videos. Sie können sich auch selbst einen Eindruck verschaffen und EAs.LiT im Rahmen einer Live-Demo ausprobieren. Auf der Hilfe-Seite erfahren Sie mehr zu den Technologien und zum Quellcode von EAs.Lit.

Zeigt die Projektübersicht mit Ressourcen und Aktionen Zeigt die Eingabemaske für ein Item Zeigt eine Fachlandkarte als Graphen Zeigt die Eingabemaske für die Prüfungserzeugung

Wissenschaftlicher Hintergrund

EAs.LiT wurde im Rahmen des BMBF   geförderten Forschungsprojektes tech4comp   von einem interdisziplinären Team aus Bildungswissenschaftlern und Informatikern entwickelt.

Veröffentlichungen rund um EAs.LiT:

EAs.LiT Version 1

Sie suchen das auf Wordpress basierende EAs.LiT Version 1? Im folgenden sind Links zu Webseiten und Ressourcen zu selbigem, incl. dessen Quellcode, gelistet:

EAs.LiT v1 Webseite

EAs.LiT v1 Quellcode

EAs.Lit v1 Workshop Präsentation

EAs.LiT v1 Veröffentlichung